T3 VU mit mehreren eingekl. Personen 10.11.2021

vom 12. November 2021

Technischer Einsatz

EinsatzortLB211
Alarmierung perPager
Alarmierung am10.11.2021 11:43
Einsatzende10.11.2021 13:05
Einsatzdauer1 Std. und 22 Minuten
Mannschaftsstärke10
Fahrzeuge am Einsatzort
KDO
Kommando Deutsch Altenburg
SRF
Rüst Deutsch Altenburg
TLFA-4000
Tank Deutsch Altenburg

KLF
Pumpe Deutsch Altenburg
Alarmierte EinheitenFF Petronell
FF BDA
FF Rohrau
FF Hainburg
Anfahrtsweg5,0 km
Einsatzbericht
Mit einem Meldebild, das niemanden unberührt lässt - T3 VU mit mehreren eingekl. Personen, Info: ein Kleinkind und ein Erwachsener eingeklemmt - wurden wir am 10. November um 11:43 von Florian NÖ zu einem Einsatz auf die LB211 bei Petronell alarmiert.
Schon wenige Minuten später haben sich unser Tanklöschfahrzeug und unser schweres Rüstfahrzeug auf den Weg zur Einsatzstelle gemacht. Vor Ort wurden zwei PKW vorgefunden, die nach einem frontalen Zusammenstoß stark beschädigt waren. Ein Fahrzeug befand sich auf der Fahrbahn, eines im Straßengraben. Die eingeklemmten Personen konnten schon von der FF Petronell befreit werden und wurden von der Rettung versorgt.
Wir haben einen Brandschutz aufgebaut, die Unfallstelle abgesichert sowie den Verkehr geregelt und die FF Petronell unterstützt.
Nach etwa 1,5 Stunden konnte der Einsatz unsererseits beendet werden.
Einsatzort auf der Karte
Fotos