T1 Unwettereinsatz 14.06.2020

vom 14. Juni 2020

Technischer Einsatz

EinsatzortLB9
Alarmierung perPager
Alarmierung am14.06.2020 17:12
Einsatzende14.06.2020 18:45
Einsatzdauer1 Std. und 33 Minuten
Mannschaftsstärke17
Fahrzeuge am Einsatzort
KDO
Kommando Deutsch Altenburg
VF
Last Deutsch Altenburg
SRF
Rüst Deutsch Altenburg

TLFA-4000
Tank Deutsch Altenburg
Alarmierte EinheitenFF BDA
Anfahrtsweg3,0 km
Einsatzbericht
Nur 3 Minuten nach der ersten Alarmierung wurden wir nach dem starken Regen zu einem Unwettereinsatz alarmiert.
Auf der B9, Höhe Kilometer 36,2 war ein Fahrstreifen überflutet. Mit 2 Unterwasserpumpen (UWP) wurde das Wasser abgepumpt, die umliegenden Kanäle gereinigt und abschließend die Fahrbahn mittels HD-Schlauch gereinigt.
Wir standen mit 17 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen im Einsatz.
Einsatzort auf der Karte
Fotos