Übungen 1. Teil 2019

vom 23. Juni 2019

Einsatzübung 21.06.2019

Vor der Sommerpause stand als letzte Übung eine Einsatzübung auf dem Programm.
„Brandverdacht in der Volksschule“ lautete das Szenario.
Beim Eintreffen vor Ort wurden die Mitglieder schon von einer brennenden Person erwartet. Danach galt es eine vermisste Person in einem verrauchten Zimmer zu finden und die Klassenräume auf weitere Vermisste abzusuchen.
Kurze Zeit später wurde auch ein Brand im Außenbereich bekämpft, bevor es zum nächsten Alarm kam: ein Kind wird noch im Außenbereich vermisst.
Alle Szenarien wurden professionell abgearbeitet und abschließend noch gemeinsam besprochen!

Atemschutzübung 09.06.2019

Speziell für alle Atemschutzgeräteträger fand am Pfingstsonntag eine abwechslungsreiche Übung im und beim Feuerwehrhaus statt.

Unterabschnittsübung 07.06.2019

In Petronell fand die diesjährige Unterabschnittsübung statt, an der wir mit 18 Mitgliedern teilgenommen haben.

Technische Übung – 24.05.2019

Mit Hilfe von Geschicklichkeitsspielen wurde der Umgang mit den Geräten für den technischen Einsatz geübt.

 

Übung – Ansaugen – 10.05.2019

Beim Paradeiser-Produzenten Herret am Ortsrand von B.D.-Altenburg wurde das Ansaugen aus einem großen Wasserauffangbecken geübt.

 

Übung – Umgang mit der Abschleppachse – 26.04.2019

Einsatzübung – 12.04.2019

Am 12. April wurden alle Interessierten zu einer Einsatzübung beim Feuerwehrhaus eingeladen.
Übungsannahme war ein Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich. Eine Person war dabei unter einem Fahrzeug eingeklemmt und wurde mittels Hebekissen befreit.
Eine weitere Person konnte sich nicht mehr selbstständig aus ihrem PKW befreien und wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug gerettet.
Außerdem wurde unter anderem die Unfallstelle abgesichert, Erste Hilfe geleistet, ein doppelter Brandschutz aufgebaut, die Unfallstelle ausgeleuchtet und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden.
Damit die Zuseher die Arbeitsschritte der Freiwilligen Feuerwehr besser verfolgen konnten, wurde zu Beginn einiges über den Ablauf eines Feuerwehreinsatzes von der Alarmierung bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte erklärt. Die Arbeiten an den beiden Fahrzeugen wurden dann hintereinander und nicht, wie normal üblich, gleichzeitig erledigt.
Im Anschluss hatten alle Interessierten noch die Möglichkeit, sich die Geräte und Fahrzeuge anzusehen, so wie Fragen zu stellen.
Im Feuerwehrhaus gab es abschließend eine kleine Stärkung.

Du hast die Schauübung verpasst und würdest gerne mehr erfahren oder Mitglied werden? Melde dich einfach bei uns!

Schulung Arbeiten in der Einsatzleitung, Funken – 29.03.2019

Nach einer kurzen theoretischen Auffrischung zum Thema Arbeiten in der Einsatzleitung und Funken im Allgemeinen, haben sich die teilnehmenden Mitglieder im Feuerwehrhaus verteilt und die Funkgespräche eines Einsatzszenarios durchgespielt.

Schulung Leinen, Knoten, Sichern, Abseilen – 15.03.2019

Bei einer Schulung im Feuerwehrhaus wurde am Freitagabend das Wissen über Leinen, Knoten, Sichern und Abseilen aufgefrischt.

Schulung Tragbare Leitern – 01.03.2019

Die erste Schulung in unserem Feuerwehrhaus behandelte das Thema tragbare Leitern. Alle wichtigen Informationen und Einsatzmöglichkeiten wurden theoretisch besprochen, um sie bei einer der folgenden Übungen dann praktisch anzuwenden.

Schulung Alternative Antriebe – 15.02.2019

Einige Mitglieder waren bei einer feuerwehrübergreifenden Schulung im Feuerwehrhaus Hainburg.