Landeslager der FJ 05.-08.07.2018

vom 11. Juli 2018

Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend in St. Aegyd am Neuwalde

 

Natürlich ließ sich die Feuerwehrjugend Bad Deutsch-Altenburg auch heuer den Höhepunkt des Feuerwehrjugend-Jahres nicht entgehen. 16 Jugendliche und 4 Betreuer unserer Feuerwehr waren unter den über 5000 Teilnehmern beim 46. Landestreffen in St. Aegyd am Neuwalde und erlebten abwechslungsreiche Tage.

Nach den Vorbereitungen an den Abenden vorher ging es am Donnerstag, den 5. Juli, früh morgens los nach St. Aegyd. Das Lagergelände war idyllisch auf einem Plateau gelegen und den kurzen aber anstrengenden Aufstieg eindeutig wert. Rasch konnte das Zelt bezogen werden, das von der „Aufbautruppe“, die mit dem VF voraus gefahren war, schon aufgestellt worden war. Dann war Zeit um das sonnige Wetter bei verschiedenen Spielen zu genießen.

Am Nachmittag des ersten Tages hieß es schon Antreten zum Bewerb für die jüngsten Mitglieder um das Bewerbsabzeichen der 10 und 11-jährigen. 2 Teilnehmer in Bronze und 2 Teilnehmer in Silber konnten tolle Leistungen zeigen. Abends setzte Regen ein, der die Nacht über andauern und auch am nächsten Tag anhalten sollte. Doch für die FJ Bad Deutsch-Altenburg gibt es kein schlechtes Wetter und schon gar keine schlechte Stimmung. Gleich am Morgen ging es zur Bewerbsbahn, wo die Gruppe der 12 bis 15-jährigen in Bronze antrat. Danach stand gemütliches Brunchen im Vorzelt auf dem Programm. Verschiedene Spiele im Zelt ließen keine Langeweile aufkommen ehe sich das Wetter besserte und wir die Erlebnistour antreten konnten – eine schöne Wanderung mit lustigen Spiele-Stationen, wo alle Teilnehmer ihre Geschicklichkeit zeigen konnten und mit einem köstlichen Eis belohnt wurden.

Am Samstag ging es nach dem Frühstück wieder auf die Bewerbsbahn, wo die gemeinsame Bewerbsgruppe der Feuerwehren Wolfsthal, Petronell-Carnuntum und Bad Deutsch-Altenburg in Silber antrat. Im Laufe des Vormittags kam die Sonne zurück und auch die ersten Besucher trafen im Lager ein. Kartenspiele, Bungee-Trampolin, Wasserschlacht sind fixe Bestandteile des Landestreffens für die Mitglieder der FJ Bad Deutsch-Altenburg. Auch das Antreten zum gemeinsamen Zähneputzen, Karaoke-Singen und Tanzen sind schon zur Tradition geworden und waren natürlich fix eingeplant. Die Lagerwache hatten wir heuer im Essenszelt und erledigten dort unsere Aufgaben mit viel Motivation und Spaß. Am letzten Abend im Lager veranstalteten wir unsere eigene Lagerdisco im und vor unserem Zelt.

Das Ende des Landestreffens bildete die Siegerverkündung am Sonntag vormittags. Danach ging es wieder ab nach Hause. Einen Zwischenstopp machten wir in Petronell, wo wir gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Petronell-Carnuntum die Zelte zum Reinigen aufstellten und bei einem gemütlichen Mittagessen das Lager abschlossen. Vor dem Feuerwehrhaus Bad Deutsch-Altenburg erwarteten die Eltern am Nachmittag bereits die Teilnehmer, die zum Abschluss vom Feuerwehrkommandanten die Abzeichen überreicht bekamen.

Nach dem aufregenden Lager folgt nun die Sommerpause der Feuerwehrjugend bis zum Ende der Sommerferien. Doch die Vorfreude auf die nächsten Treffen ist bereits groß!