T2 Menschenrettung 16.11.2016

vom 16. November 2016


Technischer Einsatz

EinsatzortLB9
Alamierung perSirene
Alamierung am16.11.2016 10:02
Einsatzende16.11.2016 11:00
Einsatzdauer0 Std. und 58 Minuten
Mannschaftsstärke9
Fahrzeuge am Einsatzort
TLFA-4000
Tank Deutsch Altenburg
SRF
Rüst Deutsch Altenburg
KLF
Pumpe Deutsch Altenburg
Alamierte Einheiten
Anfahrtsweg2,0 km
Einsatzbericht
Am Vormittag des 16. November wurden wir gemeinsam mit der FF Petronell zu einer Menschenrettung auf die B9 alarmiert. Aus unbekannter Ursache ist ein Rettungswagen seitlich im Straßengraben stehen geblieben. Das Fahrzeug drohte umzukippen und wurde mittels Seilwinde gesichert und auf die Straße gezogen. Obwohl sich noch ein Patient im Fahrzeug befunden hat, wurde zum Glück niemand verletzt.
Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.
Einsatzort auf der Karte
Fotos