Mitgliederversammlung 06.01.2015

vom 7. Januar 2015

Auch dieses Jahr fand die jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Deutsch-Altenburg wieder am 6. Jänner im Gemeindeamt statt.
Nach der Begrüßung durch den Kommandanten musste eine halbe Stunde bis zum Beginn der Sitzung gewartet werden, da weniger als die Hälfte der aktiven Mitglieder anwesend waren. In dieser Zeit bekamen wir Besuch von den Sternsingern.

Nach dem Totengedenken und der Genehmigung der Niederschriften aus dem Jahr 2014 wurden den teilnehmenden Mitgliedern die Tätigkeitsberichte von Aktivmannschaft und Feuerwehrjugend präsentiert. Es hat sich gezeigt, dass die FF wieder tolle Arbeit geleistet und im Jahr 2014 tausende Stunden freiwillig für unsere Bevölkerung aufgewendet hat.
Im neuen Jahr wurden altersbedingt einige Mitglieder befördert und auch aufgrund von Weiterbildungen gab es Beförderungen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung bekamen die Mitglieder, die beim Neujahrsempfang nicht anwesend waren, die Auszeichnung als Anerkennung für die Teilnahme beim Hochwassereinsatz 2013 vom Vizebürgermeister verliehen.
Zum Schluss der Sitzung gaben KDT-Stellvertreter, BI Thomas Mödler, sowie die Leiterin des Verwaltungsdienstes, V Manuela Gruber leider ihren Rücktritt bekannt. Die Mitglieder der Sitzung waren dann einstimmig dafür, dass Manuela Gruber nach 9 Jahren im Verwaltungsdienst nun Ehrenverwalter wird. KDT Manfred Robitza hat daraufhin HFM Erich Snitily zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes ernannt. Die Wahl zum KDT-Stellvertreter wird in den nächsten Wochen stattfinden.
Nach einer Stunde wurde die Sitzung durch den Kommandanten geschlossen.