Feuerwehrjugend Wochenende

vom 30. August 2013

Actionreiches Feuerwehrjugendwochenende mit Hochseilgarten und Medaillenregen!

Wie jedes Jahr startete die Feuerwehrjugend Bad Deutsch-Altenburg mit einem gemeinsamen Wochenende aus der Sommerpause in die neue „Saison“. 14 Jugendliche unserer Feuerwehr nahmen begeistert daran teil. Am Freitag, den 30. August 2013, ging es los mit einem Geländespiel, bei dem vier Gruppen im ganzen Ort unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen hatten. Ziel für alle Gruppen war die große Wiese im Mühlgarten, wo die Aktivmannschaft unserer Feuerwehr ihre Übung abhielt. Gemeinsam wurde ein Lagerfeuer gemacht und nach Einbruch der Dunkelheit gegrillt. Gut gestärkt ging es dann zurück ins Feuerwehrhaus, wo die Jugendmitglieder übernachteten.

Ein deftiges Frühstück  am Samstag Morgen sollte Kraft geben für die Aufgaben, die noch auf die Jugendlichen warteten. Vormittags ging es wieder in den Mühlgarten, den einige Mitglieder unserer Feuerwehr für die Jugend in einen Hochseilgarten umgewandelt hatten. Hier konnten die Jugendlichen auf Slackline und Flying Fox ihren Mut und ihre Geschicklichkeit beweisen! Außerdem packte die Feuerwehrjugendmitglieder der Ehrgeiz und es wurden die Knoten für den Sportbewerb am Nachmittag geübt. Weiter ging es dann in den Kurpark zum Pizza-Picknick, bevor es um 14 Uhr hieß: Antreten zum Sportbewerb auf dem Sportplatz in Bad Deutsch-Altenburg. Mit Spaß und Ehrgeiz wurden tolle Leistungen erbracht und so konnte sich die Gruppe über 16 Medaillen in den Einzeldisziplinen freuen. Ganz besonders stolz sind die Jugendlichen aber auf die beiden Pokale, die im Gruppenbewerb gewonnen wurden. Die Plätze 1 und 2 im Gruppenbewerb, wo es gilt Knoten rasch und fehlerfrei anzufertigen gingen an die beiden Gruppen aus Bad Deutsch-Altenburg!